Wir suchen Verstärkung! Zu unseren Stellenangeboten
Wir suchen Verstärkung!
Zu unseren Stellenangeboten
Unsere Informationen zum Thema

Hören (Erwachsene)

Bildquelle: Wikipedia
„Ich stehe von ferne – Und stütze die Ohren*
Doch habe ich schon manches – Der Worte verloren
Wer sagt mir es deutlich – Wer zeigt mir die Spur
Des ewigen Lebens – Der tiefsten Natur“

Johann Wolfgang von Goethe
Aus „Walpurgisnacht“ Verse aus dem Paraliponem 50, Blatt 4
* Mit „stütze die Ohren“ ist das Halten der Hand zum besseren Hören gemeint.

Angebote der Praxis

  • Ton- und Sprach-Audiometrie
  • Impedanzaudiometrie / Tympanometrie (Messung Trommelfell-Schwingung etc.)
  • Objektive Audiometrie mit Messen der otoakustischen Emissionen (transitorisch, Distorsionsprodukte)
  • Hörschwellen-Bestimmung mit Ableitung der frühen akustisch evozierten Hirnstamm-Potentiale
  • AABR (Automatische AkustischeHirnstamm-Reaktionen)
  • Cochleascan (pegelabhängige, frequenzspezifische Ableitung der otoakustischen Emissionen)
  • Audiometrie im Störschall
  • Unabhängige Beratung zur Hörgeräte-Versorgung (bei Säuglingen und Kleinkindern in enger Zusammenarbeit mit HNO-Klinik bzw. spezialisiertem Akustiker)
  • Beratung zu operativer Versorgung mittels teil- oder voll implantierbaren Hörgeräte
  • Hörgeräte-Überprüfung im Freifeld
  • Beratung zur Versorgung mit Cochlea-Implantaten in Zusammenarbeit mit operativen Zentren

Erfolgskriterien

Der Erfolg einer Hörgeräte-Versorgung ist entscheidend von dem Willen des Hörgeschädigten bestimmt, sein Hörgerät auch nutzen zu wollen. Deshalb ist es wichtig, dass die individuellen Ansprüche des Schwerhörigen bei der Anpassung berücksichtigt werden.

Hierbei dürfen aber nicht nur objektiv messbare Parameter, sondern müssen auch individuelle, subjektiv empfundene Ansprüche in Zusammenarbeit mit dem Schwerhörigen in die Anpassung einbezogen werden.

Eine Beratung und Anpassung der Hörgeräte findet beim Hörgeräte-Akustiker statt. Dieser wird zunächst in mehreren Sitzungen verschiedene Hörgerätetypen in verschiedenen Einstellungen Ihnen probeweise zum Tragen zurVerfügung stellen.

Moderne Hörsysteme bieten durch immer kleinere Mikroprozessoren und eine immer größere Anzahl von Einstellungsparametern eine optimale Abstimmung auf den jeweiligen Hörverlust: Mehrfachmikrofon-Technik, integrative Signalverarbeitung, Datalogging, Mehrkanaltechnik, Multi-Programmfunktionen, Bluetooth- und Internet Fähigkeit, Geotagging, verbessertes Rückkopplungsmanagement, Spracherkennungssysteme wie dynamische Sprachhervorhebung im Störschall als auch ein geringes Eigenrauschen sowie akkubetriebene Hörgeräte, Smartphone-gesteuerte Fernbedienung mit Programmwahl bzw. Lautstärke-Regelung und freies Sprechen sind nur einige der Errungenschaften modernster Technik in Richtung verbesserter Kommunikation.
Wir suchen Verstärkung! Zu unseren Stellenangeboten
Wir suchen Verstärkung!
Zu unseren Stellenangeboten
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gern für Sie da!